Difference between revisions of "MegaClock"

From BlinkenArea Wiki
Jump to: navigation, search
Line 1: Line 1:
 
__NOEDITSECTION__
 
__NOEDITSECTION__
 
{{Infobox
 
{{Infobox
|Jahr=
+
|Jahr=2005
|Pixel= 201
+
|Pixel= 201 (31 unabhängige)
|Leistung=
+
|Leistung=18 V AC / 4.5 A
 
|Kontakt= [[User:ArneRossius|Arne Rossius]]
 
|Kontakt= [[User:ArneRossius|Arne Rossius]]
 
|Webseite=
 
|Webseite=
Line 10: Line 10:
 
''[[Projekte|zurück zur Übersicht]]''
 
''[[Projekte|zurück zur Übersicht]]''
  
 +
[[Image:Mgc_thumb.jpg|right]]
 
Die MegaClock ist eine große Uhr, bestehend aus 201 Lichterkettenglühbirnchen, die in Form von vier Siebensegmentanzeigen angeordnet sind. Die Steuerung erfolgt über einen AVR-Microcontroller, die Zeit erhält sie über einen DCF-Empfänger. Zur Bedienung ist eine Infrarot-Fernbedienung vorgesehen (z.B. um die Weckzeiten einzustellen). Das größte Problem bei der Realisierung war das Netzteil, aber glücklicherweise hatte [http://www.pollin.de Pollin] gerade sehr günstig Trafos mit 18V/2.2A im Angebot, von denen ich zwei Stück verwendet habe.
 
Die MegaClock ist eine große Uhr, bestehend aus 201 Lichterkettenglühbirnchen, die in Form von vier Siebensegmentanzeigen angeordnet sind. Die Steuerung erfolgt über einen AVR-Microcontroller, die Zeit erhält sie über einen DCF-Empfänger. Zur Bedienung ist eine Infrarot-Fernbedienung vorgesehen (z.B. um die Weckzeiten einzustellen). Das größte Problem bei der Realisierung war das Netzteil, aber glücklicherweise hatte [http://www.pollin.de Pollin] gerade sehr günstig Trafos mit 18V/2.2A im Angebot, von denen ich zwei Stück verwendet habe.
  
Line 30: Line 31:
 
=== Schaltplan ===
 
=== Schaltplan ===
  
* [[:Image:Mgc_main.png|Main Circuit]] alles bis auf die Anzeigen
+
* [[:Image:Mgc_main.png|Main Circuit]] - alles bis auf die Anzeigen
* [[:Image:Mgc_disp.png|Display Circuit]] fuer eine Anzeigenstelle (die beiden Lampen des Doppelpunkts und die 3 Lampen fuer den Bindestrich werden ueber passende Widerstaende an den offenen Transistoren angeschlossen)
+
* [[:Image:Mgc_disp.png|Display Circuit]] - fuer eine Anzeigenstelle (die beiden Lampen des Doppelpunkts und die 3 Lampen fuer den Bindestrich werden ueber passende Widerstaende an den offenen Transistoren angeschlossen)
  
 
=== Fotos ===
 
=== Fotos ===
Line 37: Line 38:
 
==== Prototyp ====
 
==== Prototyp ====
  
<gallery widths="160" perrow="4">
+
<gallery>
 
Image:Megaclock-01.jpg
 
Image:Megaclock-01.jpg
 
Image:Megaclock-02.jpg
 
Image:Megaclock-02.jpg
Line 46: Line 47:
 
==== Fertige Uhr ====
 
==== Fertige Uhr ====
  
<gallery widths="160" perrow="4">
+
<gallery>
 
Image:Megaclock-05.jpg
 
Image:Megaclock-05.jpg
 
Image:Megaclock-06.jpg
 
Image:Megaclock-06.jpg
Line 53: Line 54:
 
</gallery>
 
</gallery>
  
==== Mehr Fotos ====
+
[http://arne.blinkenarea.org/megaclock/ &rArr; Alle MegaClock-Fotos ...]
 
 
[http://arne.blinkenarea.org/megaclock/ Alle MegaClock-Fotos..]
 
  
 
[[Category:Projekte]]
 
[[Category:Projekte]]

Revision as of 16:30, 25 November 2007

zur Projektübersicht
English Version of this Page
Nopic.png
Jahr 2005
Anzahl Pixel 201 (31 unabhängige)
Graustufen / Farben
Leuchtmittel
Leistungsaufnahme 18 V AC / 4.5 A
Kontaktperson Arne Rossius
Projekt-Website
English Version of this Page

zurück zur Übersicht

Mgc thumb.jpg

Die MegaClock ist eine große Uhr, bestehend aus 201 Lichterkettenglühbirnchen, die in Form von vier Siebensegmentanzeigen angeordnet sind. Die Steuerung erfolgt über einen AVR-Microcontroller, die Zeit erhält sie über einen DCF-Empfänger. Zur Bedienung ist eine Infrarot-Fernbedienung vorgesehen (z.B. um die Weckzeiten einzustellen). Das größte Problem bei der Realisierung war das Netzteil, aber glücklicherweise hatte Pollin gerade sehr günstig Trafos mit 18V/2.2A im Angebot, von denen ich zwei Stück verwendet habe.

Daten

  • 201 Lichterkettenglühbirnchen (2.4V, 170mA)
  • Anzeige: 4x Siebensegment (7 Birnchen/Segment), Doppelpunkt (2 Birnchen), Bindestrich (3 Birnchen)
  • Ansteuerung über ein Schieberegister je Anzeige und Transistoren (BC337-40)
  • Doppelpunkt und Bindestrich mit Widerständen angeschlossen
  • Stromversorgung: 2 Trafos (je 18V~/2.2A) und 2 Gleichrichter für die Birnchen (aufgeteilt in linke/rechte Displayhälfte), 5V-Spannungsregler an einem der Trafos für die Schaltung
  • Gehäuse aus Holz (Größe: 95 x 28 x 7,5 cm)
  • Funktionen:
    • Uhr [funktioniert]
    • Datum [geplant]
    • Wecker mit 2 Weckzeiten [geplant]
    • Countdown (Tage/Stunden/Minuten/Sekunden einstellbar) zu einstellbarem Datum/Zeit [geplant]
    • Uhrzeit/Datum über DCF-Empfänger [funktioniert]
    • Steuerbar über Infrarot-Fernbedienung [geplant]

Schaltplan

  • Main Circuit - alles bis auf die Anzeigen
  • Display Circuit - fuer eine Anzeigenstelle (die beiden Lampen des Doppelpunkts und die 3 Lampen fuer den Bindestrich werden ueber passende Widerstaende an den offenen Transistoren angeschlossen)

Fotos

Prototyp

Fertige Uhr

⇒ Alle MegaClock-Fotos ...