Difference between revisions of "EtherSexBlinken"

From BlinkenArea Wiki
Jump to: navigation, search
m (link improved)
 
(2 intermediate revisions by 2 users not shown)
Line 1: Line 1:
 
__NOEDITSECTION__
 
__NOEDITSECTION__
{{Infobox
+
{{Infobox-sw-de
 +
|Name=EtherSexBlinken
 
|Jahr= 2008
 
|Jahr= 2008
|Pixel= variabel
 
|Farben= 8 Graustufen
 
|Leuchtmittel= variable
 
 
|Kontakt= [[User:GuidoPannenbecker|took]]
 
|Kontakt= [[User:GuidoPannenbecker|took]]
 
|Webseite= [http://zerties.org/tiki-index.php?page=Blinkenlights+MCUF https://www.ethersex.de/]
 
|Webseite= [http://zerties.org/tiki-index.php?page=Blinkenlights+MCUF https://www.ethersex.de/]
Line 14: Line 12:
  
 
Das Projekt ist während der [http://www.icmp4.de/ ICMP4] entstanden und wurde dann dort mit 2 Etherrapes und 2 BlinkenLEDsPros auch gleich ausführlich getestet. Dabei sind ein paar interessante Scripte entstanden (zB Lauftext über 2 BlinkenLEDsPros verteilt) die hier [[Image:BlinkenICMP4.tar.gz]] zu finden sind.
 
Das Projekt ist während der [http://www.icmp4.de/ ICMP4] entstanden und wurde dann dort mit 2 Etherrapes und 2 BlinkenLEDsPros auch gleich ausführlich getestet. Dabei sind ein paar interessante Scripte entstanden (zB Lauftext über 2 BlinkenLEDsPros verteilt) die hier [[Image:BlinkenICMP4.tar.gz]] zu finden sind.
 
 
== ToDo ==
 
* Eintrag in ethersex-wiki mit doku inkl
 
**doku zur verdrahtung von shifter mit etherrape und
 
**von blinkendevice mit shifter
 
  
  
 
[[Category:Projekte]]
 
[[Category:Projekte]]

Latest revision as of 02:18, 13 June 2010

zurück zur Übersicht
English Version of this Page
EtherSexBlinken
Jahr 2008
Architektur
Betriebssystem
Hardware-Anforderungen
Software-Anforderungen
Quelltextgröße
Speicherbedarf
Programmiersprache
Lizenz
Kontaktperson took
Sonstiges
English Version of this Page

zurück zur Übersicht

Das EthersexBlinken-Projekt ist eine Erweiterung der Ethersex-Firmware für den Etherrape Bausatz von fd0 (oder andere kompatible Hardware). Wählt man die Erweiterung beim kompilieren der Firmware mit aus, so kann der Etherrape alle 4 Blinkenprotokolle empfangen und an einen Shifter weiterreichen der über die Standard-UART-Schnittstelle vom Etherrape angeschlossen ist. Ein BlinkenLEDsPro was am Shifter angeschlossen ist zeigt dann die reinkommenden UDP-Streams an.

Das Projekt ist während der ICMP4 entstanden und wurde dann dort mit 2 Etherrapes und 2 BlinkenLEDsPros auch gleich ausführlich getestet. Dabei sind ein paar interessante Scripte entstanden (zB Lauftext über 2 BlinkenLEDsPros verteilt) die hier File:BlinkenICMP4.tar.gz zu finden sind.